Kategorien
Bio-Einkaufstipps Ernährung

Bio-Fisch (3)

Enthält Werbung:Manchmal sollte man sich Luxus gönnen, den das Herz begehrt.
Aber Bio sollte es sein.

Von uns getestet: Enthält Werbung

Es gibt Zeiten und Lebensmomente, da muss es Luxus sein. Genau dafür haben wir bei Denn`s Forellenkaviar gefunden. Das 50g-Gläschen kostet dort 6,29€. Er kommt von der Firma Friedrichs, die Fische anbietet.

Was aber ist Forellen-Caviar?

Es ist der Rogen der Regenbogenforelle. Er besteht aus kleinen, knackigen Perlen und hat eine schöne Farbe: Eine Richtung zwischen rot-oranger bis hin zur leuchtend roten Farbgebung. Er schmeckt etwas salzig, aber sehr fein. Man kann ihn in vielen Rezepten nutzen, als Top z.B. auch für Salat, zu Pasta geht er sogar eine interessante Mischung ein. Gesund ist er im Grunde so wie Fisch: Reich an Omega-3-Fettsären.

Bildrechte Monika Braun

Damit man bei diesem Luxus nicht auf Bio verzichten muss und so noch einen höheren Level an Luxus erhält, hat die Firma Friedrichs den ersten Bio-Forellen-Caviar auf den Markt gebracht. Er stammt aus Frankreich und kommt handgelöffelt ins Gläschen: Also wahrhaftig per Hand. Es ist so wirklich – im wahrsten Sinne de Wortes – eine erlesene Ware. Die Fischprodukte der Firma sind sowohl nach IS/IFS (International Food Standard) „higher level“ und den MSC-Richtlinien zertifiziert. Außerdem erfüllen sie seit etlichen Jahren die strengen Bio-Anforderungen des Naturland-Siegel. So auch der Forellenkaviar. Und er schmeckt köstlich.

Pur genießen:

Die Biodayler*innen bevorzugen diesen Luxus pur: Auf einer gebutterten Scheibe gerösteten Bio-Weiß-Brot, mit etwas Salat und natürlich Bio-Dill dazu. Zitrone nehmen wir nicht, da sie aus unserer Sicht den feinen Geschmack überlagert.

Das könnte dich auch interessieren:
Das könnte dich auch interessieren: