Kategorien
Bio-Einkaufstipps Lebens-Art Pflege

Alleskönner Sheabutter

Enthält Werbung:Sheabutter kann wirklich alles! Und wird von Hautärzten empfohlen: Man kann sie für Haut und Haar nutzen, aber auch für liebe Pfötchen 🙂

Vegane Anti-Aging-Handcreme auf Sheabutter-Basis

Jetzt, in Zeiten von Corona, in denen wir uns permanent die Hände waschen und desinfizieren müssen, brauchen wir eine wirklich gute Handcreme, die am besten direkt neben der Seife im Bad stehen sollte, auch für Gäste. Unsere selbstgemachte Handcreme regeneriert nicht nur deine rissigen Hände, sondern sorgt dank Sheabutter und den ausgewählten Ölen auch für einen Anti-Aging-Effekt.Darüber hinaus ist sie vegan durch den Einsatz von Carnaubawachs.

Nimm:

  • 40 g Sheabutter
  • 15 g Carnaubawachsschuppen
  • 20 g Kakaobutter,
  • 2 EL hochwertiges Pflanzenöl
  • ätherisches Öl nach Gusto

Und so machst du die Creme:

Du musst zunächst die Carnaubawachsschuppen am besten in ein relativ hohes Glas schütten und im Wasserbad anschmelzen lassen, es schmilzt später als Wachs, aber es ist – anders als Bienenwachs – vegan. Dann kommt die Kakaobutter dazu sowie das Pflanzenöl, alles weiter erwärmen, bis alle Zutaten gleichmäßig verschmolzen sind. Jetzt kannst du deinen Schmelzbehälter vorsichtig aus dem Wasserbad nehmen: Am besten erst den Topf vom Herd ziehen, dann mit dicken Backhandschuhen das Glas auf deine Arbeitsplatte stellen. Nun kommt die Sheabutter hinzu. Alles gleichmäßig verrühren. Ich habe dafür extra einen Mini-Schneebesen 🙂 Wenn jetzt deine Super-Handcreme gleichmäßig verrührt ist, bedufte sie. Du kannst alle möglichen Duftrichtungen mit ätherischen Ölen wählen; toll ist aber auch, wenn du sie mit deinem Lieblingsparfum zu deiner ganz individuellen Handcreme machst.

Tipp: Mache doch gleich 2 Duftvarianten: 1 x neutral nach jeder Handwäsche, 1 x mit deinem Duft zum Parfumieren deiner Hände.

Zum Schluss füllst du die warme Creme in ein steriles Glas oder whatever und lässt die Anti-Aging-Handcreme im Kühlschrank aushärten.

Wir haben die weiche Nilotica von Naturra ausprobiert: Es ergibt sich eine sehr zarte, schmelzige Creme, die man jedoch nur zu Hause nutzen sollte. Für eine Creme, die du in die Tasche stecken möchtest, in einem schönen, kleinen Behälter etwa, solltest du eine härtere Sheabutter nehmen, z.B. vom Afrikahandel.

Die Kakaobutter haben wir von Afrikahandel erhalten. Dazu nutzten wir noch 2 Öle dieser Firma: Baobab-Öl, kaltgepresst und Moringa-Öl, kaltgepresst: Die tolle Wirkung der Öle werden wir in einem anderen Beitrag “Vegane Kosmetik” gesondert besprechen. Das Carnaubawachs haben wir von der Firma Stefan Fischer erhalten.

Du wirst sehen: Die Handcreme ist besser als jede gekaufte….Und sehr individuell.

Das könnte dich auch interessieren: