Kategorien
Ernährung

Guayusa,grüne Stimulanz

Werbung Wir stellen dir heute einen tollen Tee vor: Guayusa. Er ist ein grüner Wachmacher mit hoher Stimulanz. Müde war gestern….

Die grüne Stimulanz passt zu Berlin!

Tipp: Guayusa zusammen mit bestimmten Superfoods kann dich durch einen gesunden und fitten Tag begleiten: Wir werden dazu einen Plan aufstellen, der gewisse Elemente des Biohacking aufnimmt, auch als Diät: Schau wieder rein!

Und nun zu unseren Anbieterempfehlungen:

  • Alle 3 Firmen, deren Guayusa-Angebot wir testeten, bieten sehr gute Bio-Qualität ohne Zusatzstoffe an.
  • Alle vertreiben nur Guayusa aus biologischer Landwirtschaft.
  • Alle 3 Firmen unterstützen die Kleinbauernkooperativen im Anbaugebiet
  • und liefern fair, nachhaltig und in Bio.
  • Alle Anbieter geben gute Infos rund um diesen Tee, denn Guayasu ist nicht so bekannt bei uns, da er bis vor wenigen Jahren noch als “Novel Food” galt und nicht so einfach verkauft werden konnte.

Die Beschreibung der Tests geschieht in der Reihenfolge der Zusendungen und hat nichts mit einer Gewichtung zu tun. Wir können alle 3 Anbieter empfehlen: Schau selbst, welcher für dich der beste ist:

Lieferung 1: Wir erhielten eine Packung Guayusa von der Firma “tea-exclusiv”. Der Tee ist bio-zertifiziert, schmeckt lecker wie er soll, ist jedoch etwas grober geschnitten als die anderen Tees. Die Infos zum Tee sind umfassend, aber auch erfreulich objektiv. Ich habe zwar all die guten Erfahrungen mit Guayusa gemacht, doch gerade bei Bioprodukten, die zudem noch nicht in wissenschaftlichen Studien erforscht sind, ist es doch so, dass nicht immer alle Menschen gleich darauf ansprechen. Das nimmt sich auch diese Firma “zu Herzen”: Sie weisen klar darauf hin, dass die gesundheitlichen Guayusa-Wirkungen bisher klinisch nicht nachgewiesen sind. Vielmehr sollte man ihn, anstatt diesen wunderbaren Tee nur als Wundermittel zu betrachten, dann lieber als ein besonderes, traditionelles Luxus-Getränk mit jahrhundertalter Geschichte genießen. Das ist eine gute Einstellung. Teste du doch selbst, ob der Tee bei dir persönlich, so wie er immer wieder beschrieben wird und wie er bei mir wirkt, ebenfalls ankommt. Lass dich einfach nicht beeinflussen: Auch bei Superfoods bist du dein(e) eigene(r) Regisseur:in des Lebens.

Gut bei diesem Shop: Du kannst dir gleich alle anderen Teesorten und alles rundum Tee/Gewürze mitbestellen. Der Kontakt ist übrigens schnell und sehr, sehr freundlich…..

Die 2. Lieferung erhielten wir von der Firma Tausendkraut. Hier ist der Name Programm, denn sie bieten alle möglichen Kräuter und Superfoods an, jeweils mit guten Infos.Hier kannst du also gleich deine zum Guayusa passenden Superfoods mitbestellen. Tausendkraut ist Mitbegründer einer Kleinbauernkooperative, das Matchachin Hilfsprojekt in Kooperation mit der AM-EN Stiftung, die Guayasa anbauen und vertreiben. Du kannst das genau hier nachlesen. Das Projekt hat auch den treffenden Namen Machachyn (Matchachin im Wortlaut), denn so nennen einige Quichua Indianer den speziellen Zustand, wenn man Guayusa getrunken hat. Ein Zustand voller Kraft, Energie, Fokus und spiritueller Tiefe…So lautet der Slogan auch treffend: “Sei nicht müde- sei Matchachin” Dieser Tee ist dabei nicht nur lecker und wirkt nicht nur wunderbar, er wird auch traditionell angebaut, ist Bio zertifiziert, hat eine voll kompostierbare Verpackung (Keimling Siegel) und: Für jeden Kauf gehen 10 Cent direkt an das Hilfsprojekt. Du trinkst also Tee, der dir wirklich gut tut und du tust wirklich Gutes, voller Energie! Toll, oder? SCHWUPPPS, und schon bist auch du Matchachyn 🙂

Wir bekamen von ihnen 3 verschiedene Guayusa-Produkte: Guayusa lose, Pads, passend für gängige Pad-Kaffeemaschinen und Teepyramiden. Im Paket waren noch zwei witzige Becher und ein Prospekt, das wirklich ansprechend gestaltet ist.

“Mutig” heißt bei den Quichua Indianern “sabyrw”: Das bin ich ein bisschen, denn ich habe in mein Rosenwasser, das ich zur Gesichtspflege täglich mache, Guayusa gemixt. Was da wohl passiert auf meiner Haut? Also: Wir haben keine Pad-Maschine, so nutzen wir die Matchachin-Pads von Tausendkraut wie Teebeutel. Und diese Pads drücke ich nach Gebrauch und abgekühlt kräftig aus, die Flüssigkeit mixe ich in unser DIY-Rosenwasser, dann als Tonikum aufsprühen: Super! Es riecht noch stark nach Rosenwasser, was ja herrlich ist, auf der Haut zieht dieser Power-Mix aber viel schneller ein als das Rosenwasser pur, es scheint regelrecht einen Gleitschienen- bzw. Enhancer-Effekt zu haben wie bei unserer Ölmischung, die wir dir vorstellten. Die Haut ist glatt, die Poren verfeinert, alles eingezogen und bereit für Zauberöl.

Tipp: Die beiden Pads feuchte ich dann morgens leicht an und lege sie entspannt auf die Augen: Die Schwellungen, die man nach dem Schlaf oft hat, lassen rasch nach. Klappt auch in der Hitze des Sommertages. Schließe kurz die Augen, ok, mit den Pads geht’s eh nicht anders. Und lass alles einwirken, solange diese Musik läuft. Du bist danach Machachyn der Super-Art!

From Leaf to Root: Also, die Pads 2x als Tee zubereiten, dann weiter zur Hautpflege nehmen. Geht es besser? Du kannst aber auch eigene Teefilter, die du überall kaufen kannst, nehmen + losem Tee….

Besonders mag ich die Teepyramiden. Anders als sonst bei Teebeuteln sieht man hier die Super-Qualität des Tees der Firma. Bequem und gut, auch zum Mitnehmen. 2x aufbrühen! Die Pyramiden-Beutel bestehen übrigens zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen, nämlich aus Maisstärke.

Der 3. Guayusa-Anbieter ist GUYA – Guayusa GmbH. GUYA wurde im März 2016 von Sebastian Freidank in Berlin gegründet und vertreibt über einen Online-Shop Energy-Tee aus den Blättern der Guayusa Pflanze. Biologisch. Nachhaltig. Fair. Im Einklang mit der Natur, zu 100% bio-zertifiziert. Auch Guya arbeitet zusammen mit Bauerngemeinschaften. Für den Export von Guayusa werden den Kleinbäuer:innen 15 Prozent mehr bezahlt als beim ausgehandelten US-Fairtrade-Preis üblich. Intention ist es für Guya, den Regenwald zu schützen und die Biodiversität zu erhalten.

Der Shop selbst ist sehr informativ: Du findest alles rundum Guayusa, z.B. 10 Zubereitungsarten, Rezepte, Wirkung, kurzum, was du eben wissen solltest. Man merkt, das Team steht dahinter. Auch in nahezu allen sozialen Medien ist die Guya-Crew vertreten. Toll sind die YouTube-Beiträge, die du leicht finden kannst. Lohnt sich. So bunt und frisch wie der Guya-Auftritt ist auch das Angebot.

Wir erhielten ein Probepaket mit 4 Sorten Guayusa und ein total tolles, stylisches und dabei funktionales Teesieb: Schau dir die genaue Beschreibung hier an. Aufschieben, das Sieb durch deinen Tee ziehen, verschließen, in deine Tasse oder Kanne hängen, fertig. Einfach drin lassen, auch bis zum 2. Aufguss. Es ist also gleichzeitig für dich eine geschützte, bequeme Aufbewahrungsmöglichkeit für das Wiederverwenden der Teeblätter. Das längliche Sieb kann man in die Spülmaschine stecken. Besser geht’s nicht. Super Teil!

Tipp: Der Tee ist nach Gebrauch im Teesieb wie eine Wurst herauszudrücken: Packe diese Guayusa-Wurst noch feucht – oder feuchte wieder an – in Kosmetiktücker, die du oben zum Päckchen zusammenzwirbelst und fahre damit über dein Gesicht. Ergebnis: Eine Samthaut! Oder teile dieses Zauberwürstchen und bereite so Augenpads mit den Kosmetiktüchern. Schließe die Augen und lass es genau so lange einwirken, wie diese Musik dauert…..Du wirst es genießen.

Die Geschmacksrichtungen im Angebot reichen von “Dark”= extra stark bis hin zu Mixvarianten. Favorit bei uns ist eindeutig “Dark”: Hier wird der leckere Guayusa-Geschmack noch betont. Dies entsteht durch ein länger andauerndes Trocknungsverfahren bei dem die Blätter anfangen zu oxidieren. Der Koffeingehalt ist dadurch nochmal etwas höher und die Wirkung setzt schneller ein. Pure ist wie immer, eben pur 🙂 , pur lecker, purer Genuss! Orange-Mint ist eine Balance aus fruchtig-süßer Orange und erfrischender Minze, gut für heiße Tage. Kann man auch eiskalt genießen. Oder als Eiswürfel, um andere Getränke damit powervoll zu “impfen”! Die Zutaten, die alle aus biologischem Anbau stammen, sind Orangenschalen, Süßholz, Pfefferminze und die intensive Nana Minze. Chai schmeckt irgendwie würzig-herb und lässt sich gut als Chai-Latte zubereiten und genießen, mit viel Milchschaum, gerne aus alternativer Milch! Hier kommt zum Guayusa noch Zimt, Süßholz, Nelken, Kardamom. Klar, alles aus biologischem Anbau.

Dieser Anbieter ist so auf Guayusa + Anwendung fokussiert, dass zu vermuten ist: Da geht noch mehr!

Was wir nun versuchen werden: Wir werden Guayusa in DIY-Kosmetik nutzen, versuchen, einen Extrakt herzustellen oder die Blätter fein zu Pulver zu zermahlen, dann als Gesichtsmaske weiterverarbeiten bzw. als Öl-Auszug. Denn die Inhaltsstoffe sind so toll, dass wir sie auch zur Pflege der Haut nehmen können. Ein effektiver Cocktail. Es bleibt spannend….

Disclaimer: Unsere Gesundheitsinformationen und Erfahrungen sind lediglich als Information gedacht & ersetzen nicht die professionelle Beratung u. Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die in irgendeiner Art und Weise aus der Anwendung unserer Vorschläge entstehen, da wir lediglich unsere Erfahrungen weitergeben. Ebenso wird keine Haftung für externe Kommentare und Links übernommen. Jeder ist für seine Gesundheit selbst verantwortlich. Bei ernstzunehmenden Erkrankungen empfehlen wir immer einen Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker aufzusuchen. Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass wir weder Mediziner:innen noch Kosmetiker:innen sind.

Info zur Werbung: Wie schon erwähnt haben wir die oben erwähnten Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen, als Rezensionsexemplare. Jedoch hat dies nicht das Ergebnis unserer Testung beeinflusst: Wir setzen stets nur von uns Getestetes auf unsere Seite, wenn wir davon überzeugt sind und sind in der Äußerung unserer persönlichen Meinung nicht beeinflusst oder beschränkt. Von unseren Erfahrungen berichten wir aus freien Stücken, weil wir das Produkt ausprobiert und für gut befunden haben. Aus Sicherheit (DSGVO) ist der Beitrag als Werbung gekennzeichnet, wie auch alle anderen, in denen Produkte, Unternehmen etc. genannt und verlinkt werden.

Das könnte dich auch interessieren:
Das könnte dich auch interessieren: